Bessere Transferfenster und ein Turnier weniger

Valve krempelt das Dota 2-Major-System um!

von Marius Wartenberg am 02.08.2016 um 11:34

Die Vorbereitungen zur sechsten Dota 2-Weltmeisterschaft in Seattle laufen auf Hochtouren. Nun hat Veranstalter Valve bei der alljährlichen Spieler-Konferenz neue Änderungen für die kommende Saison bekannt gegeben. Es soll verbesserte Transferfenster und ein Turnier weniger geben.

Große Änderungen: Valve schraubt am Major-System.
Große Änderungen: Valve schraubt am Major-System.
© ValveZoomansicht

Im vergangenen Jahr hatte Valve das Major-System eingeführt: Neben der WM wurden drei Major-Turniere etabliert, die sowohl mehr finanzielle Stabilität als auch eine breitere Aufmerksamkeit schaffen sollten. Dazu gab es klarere Richtlinien für Spielertransfers. Vieles hat funktioniert - einiges nicht. Bereits vor einigen Tagen hatten wir uns das System noch einmal genauer angesehen - mit dem Fazit, dass die Majors im Prinzip ihren Zweck erfüllen, gerade aber in Sachen Transfers erheblicher Nachholbedarf besteht.

Nun plant Valve für die nächste Spielzeit einige drastische Änderungen, die sie gestern auf der Spieler-Konferenz bekanntgaben: Die Anzahl der Major-Turniere wird von drei auf zwei reduziert. Das Erste soll noch in diesem Jahr stattfinden, während das Zweite im Frühling 2017 starten wird. Die siebte Weltmeisterschaft soll dann wieder zur selben Zeit wie das aktuelle International stattfinden - also vermutlich im August 2017. In welchen Städten die Majors veranstaltet werden, ist noch nicht bekannt. Dass die Shanghai-Ausgabe wegfällt, scheint nach dem letztjährigen Fiasko aber wahrscheinlich.

Außerdem sollen die Transferfenster angepasst werden. Das aktuelle System barg die Gefahr, dass Spieler nur wenige Stunden vor dem Schließen des Fensters ohne Team dastehen - das soll nun verhindert werden. In Zukunft wird es zunächst eine Phase geben, in der sich Teams von Spielern trennen dürfen, danach eine Phase, in der nur noch Spieler aufgenommen werden können. Außerdem besteht die Möglichkeit, auch nach den Qualifikationen noch Ersatzspieler zu verpflichten.

Video zum Thema
18 Teams - fünf Kategorien!- 29.07., 15:50 Uhr
Dota 2 - Alle WM-Teilnehmer im Überblick
Nur noch wenige Tage verbleiben bis zum diesjährigen "The International". Wir haben uns zu diesem Anlass einmal die Zeit genommen, alle Teams zu analysieren und sie anhand ihrer aktuellen Form und Erfolge bewertet.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

kicker eSport-Freunde auf Facebook

Schlagzeilen


Kontakt | Impressum | Mediadaten | AGB | Datenschutzhinweis | Nutzungsbasierte Online-Werbung

Weitere Angebote des Olympia-Verlags:
alpin.de | olympia-verlag.de